Alberto Aquilani (de) life and biography

Alberto Aquilani (de) picture, image, poster

Alberto Aquilani (de) biography

Date of birth : 1984-07-07
Date of death : -
Birthplace : Rom, Italie
Nationality : Italienischer
Category : Sports
Last modified : 2011-09-27
Credited as : Fußballspieler, AS Rom,

0 votes so far

Alberto Aquilani ist ein italienischer Fußballspieler.

Er ist Mittelfeldspieler, steht zur Zeit beim AS Rom unter Vertrag und gilt als eines der hoffnungsvollsten Talente Italiens.

Alberto Aquilani stammt aus der Jugendarbeit des AS Rom, wo er maßgeblich von Bruno Conti geprägt wurde. Sein Debüt in der Ersten Mannschaft des AS Rom gab er am 10. Mai 2003 gegen Torino Calcio. In der Saison 2003/04 spielte er leihweise bei der US Triestina in der Serie B.

Nach seiner Rückkehr zur Roma entwickelte sich Aquilani zum Stammspieler im Mittelfeld und wurde mit dem Klub bisher dreimal Italienischer Vize-Meister und zweimal Coppa-Italia-Sieger.

In der Nationalmannschaft

Alberto Aquilani durchlief die italienischen Jugend-Nationalmannschaften seit der U-15 und absolvierte insgesamt 65 Junioren-Länderspiele für sein Land. 2003 wurde er mit der italienischen U-19-Auswahl in Liechtenstein Europameister.

Nach der WM 2006 wurde Aquilani von Roberto Donadoni erstmals in die A-Nationalmannschaft berufen, er debütierte am 15. November 2006 beim 1:1 gegen die Türkei. Er gehörte auch zum Kader Italiens für die Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz.

Erfolge/Titel

Als Nationalspieler
U-19-Europameister: 2003

Mit seinem Verein
Italienischer Vize-Meister: 2005/06, 2006/07, 2007/08
Italienischer Pokalsieger: 2006/07, 2007/08
Italienischer Supercupsieger: 2007

Politische Gesinnung

Alberto Aquilani sorgte im Frühjahr 2008 für Aufregung, als er zugab, ein Foto von Benito Mussolini zu besitzen.

Read more


 
Please read our privacy policy. Page generated in 0.163s