Alexandra Kamp life and biography

Alexandra Kamp picture, image, poster

Alexandra Kamp biography

Date of birth : 1966-12-29
Date of death : -
Birthplace : Karlsruhe
Nationality : Deutsche
Category : Arts and Entertainment
Last modified : 2011-01-31
Credited as : Schauspielerin , und fotomodell, Ärzte für das Leben

0 votes so far

Alexandra Kamp, auch Alexandra Kamp-Groeneveld ( 29 Dezember 1966 in Karlsruhe) ist eine Deutsche Schauspielerin und fotomodell. Ihre erste Rolle hatte sie 1994 in der TV-Serie "Alle lieben Julia". Ihren Ersten Kinoauftritt hatte Kamp 1998 in "Riches, belles, etc." mit Claudia Cardinale. Seit dem 21. Mai 2005 spielt sie die Rolle des Engels im Musical Ludwig im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen.

Im Drama Morgen gehört der Himmel dir (1999) von Ute Wieland spielte Kamp eine Krankenschwester. Ebenfalls im Krankenhausmilieu spielte auch die Serie Fieber – Ärzte für das Leben.

2000 folgte eine Rolle in dem Thriller Thrill – Spiel um dein Leben. Im großen ZDF-Sonntagsfilm Traumzeit nach dem gleichnamigen, internationalen Bestseller von Barbara Wood spielte Kamp die Rolle der Joanna Williams.

Weitere Filme mit Kamp: Jörg Grünlers Dreiteiler Antonia – Zwischen Liebe und Macht (2000) mit Kai Wiesinger, die Sci-Fi-Komödie Durchgeknallt im All (2001) mit Leslie Nielsen, Sehnsucht nach Sandin (2001), The Red Phone (2001).

2003 spielte Kamp die Titelrolle in dem Sci-Fi-Film Sumuru, in dem Michael Shanks – bekannt als Dr. Daniel Jackson aus der Serie Stargate SG-1 – die zweite Hauptrolle spielt. 2005 war sie in einer Folge in der zweiten Staffel der RTL-Actionserie Wilde Engel als Bösewicht neben Udo Kier zu sehen und spielte die Rolle des Engels im Musical Ludwig² im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen. 2006 übernahm sie bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg eine Gastrolle als Ärztin Dr. Kate Brody in Winnetou III, und war in der Auftaktfolge zu Home James – der amerikanischen Neuauflage einer englischen Reality-Serie (1987–1990) – zu sehen. 2007 übernahm sie die Rolle der Dr. Lena Weingarten in der Hauptabendserie der ARD Tierärztin Dr. Mertens. Im April 2007 war sie Jurymitglied des belgischen Filmfestivals in Lüttich. Im Mai 2007 war sie in der Hauptrolle des Tanztheaterstückes Benefit im Kunsthaus Tacheles in Berlin zu sehen. Im August 2007 spielte sie eine Hauptrolle in dem belgischen Dogmafilm „Vampires“, unter der Regie des preisgekrönten Regisseurs Vincent Lannoo. Im August 2009 spielte sie in der Filmkomödie Horst Schlämmer – Isch kandidiere! sich selbst.

Für die Februarausgabe 2007 des Deutschen Playboy ließ Kamp sich erstmals hüllenlos fotografieren.

Kamp unterstützt Amnesty International sowie das St. Nikolaus-Kinderhospiz im Allgäu, zu dessen Gunsten sie Lesungen hält.

Ebenfalls unterstützt Kamp die Tierschutzorganisation PETA. Für die aktuelle Anti-Pelz-Kampagne hält sie einen gehäuteten Fuchs vor ihrem Körper und mahnt: "Das ist der Rest von Ihrem Pelz!"


Read more


 
Please read our privacy policy. Page generated in 0.186s