Hermann Aichinger life and biography

Hermann Aichinger picture, image, poster

Hermann Aichinger biography

Date of birth : 1885-05-14
Date of death : 1962-06-26
Birthplace : Vöcklabruck, Oberösterreich
Nationality : Österreichische
Category : Arhitecture and Engineering
Last modified : 2011-06-08
Credited as : Architekt, ,

0 votes so far

Hermann Aichinger war ein österreichischer Architekt.

Hermann Aichinger studierte 1907-10 an der Akademie der bildenden Künste Wien und war dort Schüler von Otto Wagner. Gemeinsam mit Heinrich Schmid, ebenfalls ein Schüler Otto Wagners, gründete er ein Gemeinschaftsatelier, aus dem zwischen 1911 und 1949 zahlreiche gemeinsame Projekte hervorgingen. Anschließend arbeiteten auch noch ihre Söhne Hermann Aichinger junior und Heinrich Schmid junior mit in dem Büro.

Leistung

Hermann Aichinger und Heinrich Schmid waren maßgebende Architekten des Roten Wien der Zwischenkriegszeit, wo sie mehrere große Wohnbauten und öffentliche Gebäude planten. Das Duo vertrat in der Nachfolge des Jugendstils einen eher traditionsbewussten, neben der Funktionalität auch auf die ästhetische Außenwirkung bedachten Stil mit Betonung sorgfältig durchgeführter Details. Aichinger erbaute das erste Stahlskelettgebäude Wiens in der Rotenturmstraße.

Werke

1913: Wohnhausanlage Speisinger Hof in Wien
1914-1915: Erzherzog-Rainer-Heeresspital (heute: Hanusch-Krankenhaus) in Wien-Penzing
1922: Wohnhaus an der Mariahilfer Straße 50 in Wien
1922-1923: Österreichisches Verkehrsbüro an der Rechte Wien-Zeile in Wien-Wieden
1922-1925: Wohnhausanlage Fuchsenfeldhof in Wien-Meidling
1924-1926: Wohnhausanlage Reismannhof in Wien-Meidling
1925-1926: Wohnhausanlage Julius-Popp-Hof in Wien-Margareten
1925-1929: Wohnhausanlage Rabenhof in Wien-Landstraße
1926-1927: Wohnhausanlage Matteottihof in Wien-Margareten
1926-1927: Wohnhausanlage Herweghhof in Wien-Margareten
1927-1929: Wohnhausanlage Somogyihof in Wien
1931-1932: Wohnhausanlage Werndlgasse 11-19 und 14-18 in Wien
1934: Assanierungsbau Zum Römertor am Lichtensteg 2 in Wien
1935-1936: Wohnhaus Nevillegasse 2 in Wien
1936-1939: RAVAG-Funkhaus Argentinierstraße in Wien-Wieden (mit Clemens Holzmeister)
1937-1938: Wohnhausanlage Bärenmühle in Wien-Wieden
1949: Erweiterungsbau der Fabrik Bernhard Altmann

Read more


 
Please read our privacy policy. Page generated in 0.082s