Otto Adams life and biography

Otto Adams picture, image, poster

Otto Adams biography

Date of birth : 1887-09-04
Date of death : 1966-08-30
Birthplace : Witzhelden, Deutschland
Nationality : Deutsche
Category : Politics
Last modified : 2011-05-09
Credited as : Politiker, Gewerkschafter ,

0 votes so far


Otto Adams (* 4. September 1887 in Witzhelden; † 30. August 1966 in Essen-Rüttenscheid) war ein deutscher Gewerkschafter und Abgeordneter des Reichstages.

Otto Adams, evangelischer Konfession, besuchte in seiner Geburtsstadt und ab 1899 die Volksschule in Essen. In Essen absolvierte er eine Lehre zum Bauschreiner. 1911 wurde er einer der Leiter der national-wirtschafts-friedlichen Arbeiterbewegung und ab 1919 Mitglied des Deutschen Arbeiterbundes, einer gelben Gewerkschaft in Essen, deren Vorsitzender er 1920 wurde. Gleichzeitig wurde er in den Vorstand der Deutschen Vereinigung des Nationalverbandes deutscher Berufsverbände gewählt. 1920-1928 war er Reichstagsabgeordneter der Deutschen Volkspartei für den Wahlkreis Düsseldorf-Ost. Nachdem er nach 1928 nicht mehr in der Reichstag gewählt wurde, machte er sich als Handelsvertreter selbstständig. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er 1945 Mitbegründer des FDP-Bezirksverbandes Ruhrgebiet und des Landesverbandes Rheinland. Zugleich war er als Laienrichter in Essen tätig.

Ehrungen

1963 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Read more


 
Please read our privacy policy. Page generated in 0.089s